//
Tauchgewässer » Deutschland » BuGa See

Du hast aktuellere Informationen oder einen Fehler entdeckt? Du hast eine Frage zu einem See? Du wünscht Dir ein bestimmtes Gewässer ins Lexikon?

Unterstütze uns und unser kleines Tauchgewässerlexikon!

Bei uns an der Basis haben wir übrigens auch Kartenmaterial und Notfallpläne für eine Vielzahl von Seen - schaut also mal vorbei!

BuGa See - Riemer See

Allgemeine Daten

  • Tiefe: bis 18m
  • Höhe: ca. 500m ü. NN
  • Temperatur: bis 16°C an der Oberfläche
  • Sichtweiten: mittel bis gut
  • Tauchgenehmigung: Kostenlos*
    *Widerrufliche beschränkte Erlaubnis der Landeshauptstadt München (Referat für Gesundheit und Umwelt) - siehe Anlage
  • Tauchzeit: 01.03. - 15.05. und 15.09. - 30.11.
  • Nachttauchen: Nein
  • Eistauchen: Nein

Beschreibung
Der Riemer See wurde im Rahmen der Bundesgartenschau 2005 künstlich angelegt - daher stammt auch der Name BuGa See. Seit 2009 gilt die Allgemeinverfügung für den Riemer See, die es Tauchern erlaubt außerhalb der Hauptsaison am Nordufer zu Tauchen.

Tauchplatz

Nordufer

Tauchprofil:
Über einen befestigten Kai am Nordufer gelangt man ins flache Wasser, das sehr seicht ins Seeinnere abfällt. Einmal abgetaucht gestaltet sich die Navigation im Riemer See relativ einfach. Man hat einmal die Möglichkeit entlang "Straße" auf einem einfachen Umkehrkurs zu tauchen. Die Straße ist ein etwa 5m breiter Kiesweg über den LKWs und Baufahrzeuge in die Grube fahren konnten. Eine weitere Option ist von der "Straße" weg einen Dreieckskurs zu Tauchen. Die Sichtweiten sind vor allem im Herbst teilweise sehr gut. Da die Parkplätze relativ weit vom See entfernt sind und das Ausladen direkt am See nicht gestattet ist, empfehlen wir für die Ausrüstung einen geeigneten Rollwagen oder eine Opens external link in new windowTaucher-Kiste!

Schwierigkeit: 

Opens external link in new windowRoutenplaner Parkplatz

Infrastruktur:

  • Einstieg über befestigten Kai
  • Liegewiese auf mehreren befestigten Stufen
  • Parkplätze ca. 600m entfernt (keine Auslademöglichkeit am See)